Das Meer ohne Wasser

Ja, ich habe mich breit schlagen lassen, Ostern an die Nordsee zu fahren.
Eine Gegend, die ich schon in der Kindheit nicht wirklich mochte.

 

 

 

 

 

 

 

Warum? Weil da immer WIND ist und ich HASSE Wind ­čÖé
Ausserdem ist da st├Ąndig das Meer weg. Nur Matsch und Wind.
…ok, und Schafkacke und Wind.

 

 

 

 

 

 

 

Aber wir haben das Beste daraus gemacht und das typische Nordsee „Norddeich“ Programm voll durchgezogen.

Robbenstation, Walmuseum, lecker Fisch essen, Fahrrad fahren (nat├╝rlich bei WIND!) und eine Wattwanderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wetter war nordisch herb, wie die bittere Bierpl├Ârre
und egal wo man war … immer dieser WIND!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So ne Woche ist zum Gl├╝ck schnell vorbei und es ging wieder Richtung Heimat – mit R├╝ckenwind ­čÖé
Mehr f├Ąllt mir zu dem Trip auch jetzt echt nicht ein.

Wie das Land, so der  ….Content ­čÖé – matschig und flach.
und hatte ich schon den Wind erw├Ąhnt?

 

 

 

 

 

 

 

Ich sage mal tsch├╝ss „Meer ohne Wasser“

Auf Wiedersehen, bringe ich noch nicht ├╝bers Herz ­čÖé

Pers├Ânliches Fazit: Nordsee ist definitiv Geschmacksache!
Ich finde pers├Ânlich die holl├Ąndische Nordseek├╝ste sch├Âner
und oben bei Sylt soll es auch wieder etwas netter sein.
Aber Norddeich hat mich wirklich null geflasht.

Kein Strand, kein Wasser, keine D├╝nen, …….nur WIND!!!!

 

 

About the Author

Hey, ich bin Michael und begr├╝├če Dich auf meinem Blog. Ich bin ein technikbegeisterter Mittvierziger mit Spa├č am Reisen, vielen guten Ideen, ausschlie├člich positiven Gedanken und ein riesiger Fan von Pers├Ânlichkeitsentwicklung/ Mindset & Co. Ich gehe durch's Leben mit extrem viel Humor und mit gro├čem Interesse an Crypto & Co. Seit knapp einem Vierteljahrhundert bin/war ich ganz klassisch im Au├čendienst, mit allem drum und dran, immer an erster Front unterwegs gewesen. Also definitiv h├Âchste Zeit, mal wieder einen neuen Abschnitt des Lebens zu beginnen und wieder einmal alles radikal zu ver├Ąndern. Nach dem erneuten Sprung ins eiskalte Wasser hei├čt es nun: "Der Weg ist das Ziel!" Vielleicht bist Du auch ein Reisender (?) - und m├Âglicherweise reisen wir gemeinsam ein St├╝ck.

Leave a Reply 0 comments

>