Corona, die Krise und der Rest der Welt – michaherrmann

Corona, die Krise und der Rest der Welt

…Rest der Welt? Gibt es den denn noch
und was macht der jetzt eigentlich so?

Aktuell scheint es ja außer Corona bzw. COVID-19 gar nichts anderes mehr zu geben.
Corona wo man hinschaut und hinhört (24/7) = ignorieren unmöglich!

Gebetsmühlenartig trichtern uns die öffentlich rechtlichen Propagandamedien das nahende Ende ein.
Aber wird das auch tatsächllich so kommen? Zweifel darf und sollte man mittlerweile haben.
Nein, darf man natürlich nicht haben! Denn auch als neues Feindbild „Der Corona Leugner“
DARF man nichts anderes glauben als DIE EINE Meinung die in den Medien so wehement gepredigt wird.
Sogar als bekennender Corona Nicht-Paniker erntet man immer öfters ein verächtliches Kopfschütteln.

OK, an dieser Stelle sei gesagt: Mathematisch kann das mit den Intensiv Beatmungsbetten knapp werden.
Ja, bei einer groben Überschneidung von X Betten und Y Patienten wird das so sein. Braucht man kein Studium für!
Und weiter?

Was ich mich in der aktuellen Zeit wirklich frage:

Warum gibt es keine anderen Meinungen?
Warum werden anders denkende schon wieder „bekämpft“?
Warum gibt’s Gegenstimmen nur auf den Umwegskanälen?
Warum werden ein paar Virologen ständig zu Wort gebeten und andere am liebsten um die Ecke gebracht?
Würde mich übrigens nicht wirklich wundern,
wenn der ein oder andere linientreue Virologe in absehbarer Zeit sogar ein eigenes TV Format bekäme.

Bei so vielen Fragen bekomme ich nur das mulmige Gefühl, dass hier etwas doch ganz gewaltig zum Himmel stinkt
und immer neue Fragen stellen sich einem.

Welche nationalen und internationalen politischen Vorhaben sind hier am Werk?
Was wird vertuscht?
Wann kommen exakte Zahlen, Daten, Fakten?
Was planen die jeweiligen Regierungen wirklich (Bargeldabschaffung, Enteignung, was auch immer)?
Was passiert hinter den perversen Kulissen der Großen und Mächtigen?
Und geht es nach Corona einfach weiter wie bisher?
Kaufen wir dann weiterhin jeden noch so billigen Dreck aus China & CO.?
Begeben wir uns weiter in die Lieferabhängigkeiten dieser Welt?

Ganz ehrlich: Für mich ist dieser Virus nur ein Virus. So wie Grippe Viren halt sind.
Der 86 jährige Lebengefährte meiner Mutter hat seit Jahrzehnten die Lungenkrankheit COPD.
Für ihn ist JEDE Grippe ein Risiko. Für ihn und tausende andere ist das aber auch ein Zustand mit dem
sie klar kommen. Aber klar kommen ist ja aktuell auch nicht erwünscht.
Denn Angst ist das Zauberwort!

Wie beherrscht man Menschen seit tausenden von Jahren? Richtig, mit Angst!
Wofür früher Kriege und die Kirche sorgten (geht heute zum Glück nicht mehr so einfach),
sorgen heute „Aktionen“ wie CORONA für die notwendige Angst.

Hat der gute Bürger erst einmal so richtig schön Angst, besser noch Panik,
kann man ihm absolut alles abverlangen.
Unter Angst ist alles möglich! Auch Dinge, die wir vielleicht jetzt nicht für möglich halten.

Jedoch, warum geht das so unheimlich einfach?
Weil die kollektive Masse, wenn sie einmal mit der richtigen Propaganda infiziert ist,
selber auf die Jagt nach Andersdenkenden geht! Mehr als je zuvor zählt nur noch EINE Meinung.
Zwischen schwarz und weiß gibt es scheinbar keinerlei graue Töne mehr.

Kann nicht sein? 🙂
Oh doch – Ich sage nur jüngst: Klimaleugner, SUV Fahrer, Diesel Fahrer, Greta Nichtmöger, Einwanderungskritiker usw.
Na, klingelts? Wie schnell waren diese Gruppierungen DER Feind in Facebook & Co.?

Noch etwas weiter zurück vielleicht? …Judenverfolgung, …Hexenverbrennung, … na, klingelt’s jetzt?

OK, letzte Beispiele sind etwas hart (bzw. etwas unbequem),
aber dennoch alles erschaffen aus perfider Propaganda, kollektiver Dummheit, falschem Glauben
und der daraus resultierenden ANGST.

Alles in allem, ist immer alles wiederholbar!
Der Mensch ist bedauerlicher Weise ziemlich empfänglich dafür!

Mit der Existenzangst (das ist heute die primärste Angst) lässt sich defakto einiges bewegen und VIEL verdienen.
Was seit der Grundschule mit der Prägung auf das Hamsterrad beginnt,
endet heute in der blanken Angst um die eigene Existenz. Peng! Die Falle hat zugeschlagen.

CORONA schafft, was kaum einer für möglich gehalten hätte. Einen weltweiten, fetten, alles verändernden Shutdown.
Jeder Staat geht damit anders um und ich sage, jeder Staat verfolgt hier nun seine ganz eigenen Interessen.
Betrachten wir nun gespannt, wie das perverse Spiel in den kommenden Wochen weiter geht.

„Gottes Reboot“ für die Welt würde meine spirituelle Seite sagen,
aber ich glaube mit DEM hat das dieses mal wirklich nix zu tun 😉

Bleibt gesund und bleibt kritisch (oder werdet es!)

Euer Micha

Leave a Reply 0 comments